Affiliate Marketing was ist das?

Affiliate MarketingAffiliate Marketing zählt man zum großen Bereich „Online Marketing“. Es ist ein Business, das auf Vermittlungs-Provisionen basiert. Oftmals wird es auch als Empfehlungs-Marketing bezeichnet.

Affiliate Marketing ist der modernste und günstigste Weg zur Selbstständigkeit.

Im Affiliate Marketing bieten Produkthersteller (Vendoren) ihre Produkte über ein Netzwerk von Affiliates an. Dafür erhalten die Empfehlungsgeber (Affiliates) Provisionen. Diese sind oftmals nicht unerheblich hoch. Es werden sogar Provisonen bis zu 100% gezahlt. Deshalb ist Affiliate Marketing die einfachste und schnellste Geschäftsmöglichkeit um sich ein zusätzliches Einkommen über das Internet aufzubauen. Als Affiliate musst Du keine Produkte verkaufen. Du empfiehlst lediglich die Produkte fremder Hersteller.

Affiliate Marketing ist einfach, aber nicht leicht.

Du wirst immer wieder hören, dass es ganz einfach ist im Affiliate Marketing Fuß zu fassen. Das mag auch so sein, aber dafür sind ein paar wesentliche Voraussetzungen erforderlich. Wenn Du zum Beispiel schon über eine aktive eMail-Liste verfügst, oder dich sehr gut in der Online-Werbung auskennst, dann kann es möglich sein von Null an sofort Geld mit Affiliate Marketing zu verdienen.

Was ist wenn Du ganz bei NULL startest?

Dann ist es nicht ganz so einfach wie es immer propagiert wird. Du musst dann schon ein paar wichtige Vorbereitungen treffen.

Du musst zum Beispiel …

  • eine profitable Nische suchen
  • die richtigen Produktanbieter finden
  • Du brauchst Landinpages um eine eigene eMail-Liste aufzubauen
  • eine gut verkaufende eMail-Serie (Salesfunnel) ist auch erfoderlich

Du siehst also es ist nicht immer so einfach wie es dir verkauft wird. Wenn Du aber den festen Willen hast etwas zu erreichen, dann wird es auch etwas werden. Und wenn Du dann noch ein perfektes System hast, welches dir die oben aufgezählten Aufgaben bereits abgenommen hat, dann kann es auch ganz schnell mit dem Geld verdienen im Internet funktionieren.

Okay, das war vielleicht etwas hart, aber lasse dich nicht entmutigen.

Es funktioniert wirklich. Du kannst mit Affiliate Marketing relativ schnell Geld verdienen. Bei mir hat es auch geklappt. Als ich im Affiliate Business gestartet bin hatte ich davon auch null Ahnung. Jetzt bin ich aber schon mal mit den Einkünften ganz zufrieden.

Was Du wirklich brauchst ist …

  • ein Laptop/PC,
  • einen Internetanschluss,
  • ein leicht verständliches Startersystem
  • den Willen Dich weiter zu entwickeln.

Im Affiliate Marketing gibt es viele Wege.

Du kannst bereits fertige digitale Produkte, wie zum Beispiel …

  •  eBooks,
  • Email-Kurse oder
  • Video-Kurse

… empfehlen und dafür Provisionen erhalten.

Aber was machst Du, wenn Du keine eigenen Produkte hast?

Dann kannst Du auch Produkte von anderen Anbietern empfehlen, und dafür Provisionen erhalten. Das ist der einfachste und schnellste Weg, wenn Du gerade im Affiliate Marketing einsteigst.

Ich selbst bin als Affiliate tätig, warum?

Weil die Provisionen unglaublich hoch sind. Außerdem fallen weder Produktionskosten an, noch muss ich mich um die Zahlungsabwicklung und den Vertrieb kümmern. Die Provisionen gehen manchmal sogar bis zu sagenhaften 100% des Netto-Verkaufspreises. Du musst dich also nicht um die Produktion kümmern sondern suchst dir fertige Produkt, die aktuell sehr beliebt sind.

Hier eine kleine Beispielrechnung …

Wenn Du zum Beispiel 10 Verkäufe am Tag für ein Produkt zum Preis von 30€ tätigst, und dafür 50% Provision erhältst, dann sind das im Monat 4.500€ Provisionseinnahmen.

Das hört sich doch gut an, oder?

Du brauchst also nur 10 Verkäufe am Tag. Natürlich hört sich das erst einmal recht einfach an. Dennoch ist es leider doch nicht ganz so einfach. Denn viele Einsteiger scheitern daran genügend Interessenten für die Produkte zu finden, die sie verkaufen möchten.
Du brauchst also jemanden, der dir zeigen kann, wie Du genügend Interessenten für deine Produkte findest. Diese Aufgabe werde ich gerne erfüllen, wenn Du diesen Weg mit mir gehen möchtest.

Wie kannst Du als Einsteiger im Affiliate Marketing durchstarten?

Vielleicht habe ich dir jetzt ein wenig den Mut genommen im Affiliate Marketing einzusteigen. Deshalb möchte ich dich jetzt wieder auf deinen Erfolgsweg zurückholen.
In der Tat ist es wirklich einfach in diesem Business einen erfolgreichen Kickstart hinzulegen.
Ich hatte mir dafür ein fertiges Komplettsystem ausgesucht. Mir war wichtig, dass ich ein System erhalte. Es sollte mir mit einfachen und leicht verständlichen Worten Schritt für Schritt erklären wie ich vorgehen muss. Ich hatte eine ganze Reihe von „Einsteiger-Systemen“ getestet, und bin immer wieder auf ein System zurück gekommen. Es war schon ein „hartes Stück Arbeit“, aber es hat sich gelohnt. Mit dem Affiliate Kickstarter System konnte ich die Hürde erfolgreich überwinden.

Warum ich mit dem Affiliate Kickstarter System gestartet bin?

Nun, dieses System ist wirklich sehr einfach zu verstehen und umzusetzen. Weiterhin beinhaltet dieses System wirklich alles, was man zum Einstieg benötigt. Der entscheidende Punkt war, dass ich hier ein System bekommen habe, was wirklich alles beinhaltet, was man zu Start benötigt. Das Affiliate Kickstarter System ist sozusagen ein Business-in-a-Box System.

Seien wir doch mal ehrlich.

Wie soll man als Einsteiger erfahren was wirklich alles benötigt wird ohne monatelang aufwändige Recherchen im Internet durchzuführen. Am Ende weiß man dann vermutlich immer noch nicht, ob man wirklich den richtigen Weg gefunden hat. Die Informationsflut im Internet ist manchmal einfach zu hoch. Da macht es doch Sinn ein bereits fertiges System zu nutzen, oder?

Das Affiliate Kickstarter System hat diese zeitraubende Vorarbeit bereits für dich erledigt, und alle erforderlichen Schritte in kleinen und verständlich Video-Sequenzen aufbereitet. Du brauchst nur noch die einzelnen Videos Schritt für Schritt nacharbeiten.

Aber das Affiliate Kickstarter System bietet noch viel mehr.

Du bekommst …
• fertig ausgewählte Produkte, die sich gut verkaufen
• fertige Landingpages zu allen Produkten
• gut konvertierende Email-Follow-Up Serien zu jedem Produkt
• wertvolle Informationen zum Thema Trafficgenerierung.
• Informationen wie Du einen erfolgreichen Blog aufsetzt
• eine geschlossene Facebook-Gruppe wo schnell alle Fragen geklärt werden
• und, und, und.

Meine Empfehlung für dich.

Wenn Du ein Business im Internet aufbauen möchtest, empfehle ich Dir ohne Wenn und Aber das Affiliate Kickstarter System.

Hier bekommst Du weitere Informationen zum Affiliate Kickstarter System >>> KLICK

Du musst dir wirklich einmal die Zeit nehmen un dieses Video bis zum Ende ansehen. Du wirst bereits in diesem Video ein kleinen Einblick erhalten, was dich mit dem Affiliate Kickstarter System erwartet.

Wenn Du die Zeit nicht abwarten kannst, dann kannst Du dieses System jetzt gleich hier bestellen >>> KLICK

Klaus Dietlmeier

Der Affiliate Kickstarter ist Online

Das Affiliate Kickstarter System ist da!

Affliate Kickstarter System ist onlineTorsten Jaeger hat all sein langjähriges Online-Wissen in ein neues Affiliate-System gesteckt. Damit ist dieses System ist einzigartig in Deutschland. Außerdem ist dieses System perfekt für Anfänger ausgerichtet. Dieses System, heißt:
„Affiliate Kickstarter System“.

 

Perfekt für Einsteiger ausgerichtet

Auch wenn das System perfekt für Anfänger ausgerichtet ist, heißt das allerdings nicht, dass dieses System nicht auch für Fortgeschrittene geeignet ist.  Sondern auch Du, als erfahrener Affiliate-Marketer, findest hier viele Anregungen.  Dadurch kannst Du dein Business noch weiter optimieren.

Dieses System ist also der Kickstart für dein Online-Business

Im Grunde genommen ist dieses System für jedermann geeignet um ein erfolgreiches Online-Business zu starten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es sehr einfach zu verstehen und anzuwenden ist. Auch der Umfang ist einzigartig, und lässt so gut wie keine Fragen offen.

Affiliate Kickstarter System (AFKS) ist …

  1. einfach zu bedienen
  2. unkompliziert anzuwenden auch für Einsteiger
  3. ausserordentlich umfangreich in den Anleitungen
  4. ein geniales Einsteigersystem
  5. leichter umzusetzen

Schon der Name sagt aus, dass Du mit diesem System einen Kickstart in deinem Online Business hinlegen kannst:

„Affiliate Kickstarter SYSTEM“

Ein kleiner Überblick …

… der Themen im Affiliate Kickstarter System:

10 Schritte Quickstart:
  1. Einrichten eines Goolux24- Account
  2. Registrierung bei Bezahlanbietern
  3. Einrichtung Deiner Affiliatelinks
  4. Übersicht – Einrichtung Goolux24
  5. Goolux24 Kontaktlisten Followup aktivieren AR verknüpfen
  6. Templates aktivieren in Goolux24 aktivieren
  7. Artikelideen finden
  8. Artikelvorbereitung für Textbroker
  9. Bei Textbroker Artikel aufgeben
  10. Artikel in Goolux24 einfügen
AFKS Traffic-Kurs

Content finden und erstellen

  • AFKS Traffickurs Übersicht
  • AFKS Schnellstart
  • Ideenfindung
  • Kopfstandmethode

Vorbereitung

  • 5 Tipps wie Social Media Marketing richtig funktioniert
  • Facebook Übersicht
  • Account bei Facebook anlegen
  • Gruppensuche und Facebook verstehen

Social Media Traffic

  • Freunde einladen und Blog Artikel bei Facebook posten
  • Facebook Fanpage anlegen

Content Recycling

  • Video erstellen
  • Youtube Account erstellen und Video hochladen
  • Kanal bei Youtube einrichten
  • Kanalinfo und Trailer erstellen
  • Kanäle abonnieren und Kontaktnetzwerk aufbauen
  • Umwandlung Videodatei zu mp3
  • Podcast erstellen
  • Slideshare einrichten
  • Slideshare Dokument hochladen

Das ist aber noch nicht alles …

Außerdem liefert das angebundene Kontaktmanagemenstsystem „Goolux24“ mit …

– integriertem Autoresponder,
– über 1.600 Landingpages und
– einer flexiblen Kontakteverwaltung

… den optimalen Hintergrund für ein professionelles Email-Marketing.

Weiterhin gibt es zum Beispiel für alle 10 Produkte, die im Affiliate Kickstarter System empfohlen werden, über 200 neue Landingpages. Ebenso sind für jedes empfohlene Produkt vorgefertigte Mailserien vorhanden. Hierdurch werden dem interessierten Leser ein Jahr lang spannende und hilfreiche Informationen geboten. Außerdem beinhalten die Mailserien mindestens 10 ausgewählte, hilfreiche und sehr interessante Blog-Artikel. Dadurch gibt es natürlich auch Empfehlungen, für der interessante und hilfreiche Produkte, Lernkurse, Tools …

Aber kommen wir zurück zum Affiliate Kickstarter System!

Affiliate Kickstarter SystemDie einfachen, verständlichen und leicht umzusetzenden Schritt für Schritt Anleitungen führen unweigerlich zum Erfolg.

Dadurch, dass die Anleitungen im Affiliate Kickstarter so leicht verständlich sind, ist es praktisch für Jederman möglich in das Affiliate-Business einzusteigen. Weiterhin vermitteln Zusatz-Module in diesem System wertvolles Wissen für jeden Affiliate-Marketer. Das hat zur Folge, dass mit diesem System es für Jedermann möglich ist ein Affiliate-Business erfolgreich zu starten.

Was bekommst Du mit dem Affiliate Kickstarter System?
  1. Fix und fertiges Business-in-a-Box Konzept. – es enthält über 600 fertige, sofort einsetzbare Landingpages für die 3 Hauptmärkte:
    – Geld verdienen,
    – Erfolg und Persönlichkeitsentwicklung und
    – Dating und Beziehung
  2. Fertige, getestete Follow-Up Email-Serien mit 1 Jahr Laufzeit,
    – inkl 10 Blogtexte
    – Fix und fertig geschrieben und im System eingestellt
  3. Ein klar gegliedertes und übersichtliches Backoffice. Dadurch findet sich auch ein unerfahrener Anwender schnell zurecht
  4. AFKS Traffic Kickstarter Kurs – dieser 28teiliger Traffic-Kurs ist für gezielte Besuchergenerierung optimiert. Damit werden, für das größte Problem aller Online-Marketer, perfekte Lösungen angeboten
  5. Mit direkter Verbindung zu fortgeschrittenen Modulen
Weitere Module im AFKS
  1. FB AD Express – Eine ebenfalls sehr leicht verständliche Video-Anleitung um effektive Facebook-Werbung zu betreiben. Mit diesem Tool generierst Du innerhalb kürzester Zeit lasertargetierte Leads auf Knopfdruck.
  2. AFKS Premium+:+ 10 Follow-Up E-Mail-Serie – incl. -10- zusätzlichen Produkten.
  3. Scarity Rocket – WordPress Countdown-Plugin
  4. WP Blog Rocket – Mit diesem Tool baust Du mit der perfekten Plattform Dein Online Business auf.
  5. AFKS VIP Club (monatlich 1 neues, getestetes Produkt, incl. Follow-Up E-Mail-Serien + Landingpages)[Start 02.11.2017]).

Affiliate Kickstarter System - ProduktübersichtDer Preis ist absolut unschlagbar.

Das Affiliate Kickstarter System (AFKS) bekommst Du zu einem absolut unschlagbaren Preis. Außerdem kannst Du mit dem komplett fertigen System sofort starten. Allerdings musst Du schnell sein, denn ich vermute mal, dass der Preis nicht immer so günstig bleiben wird.

Deshalb musst Du dir das System unbedingt ansehen: >>> KLICKE HIER

Ich verspreche dir, dass dieses System auch dir den Einstieg ins Affiliate-Marketing erheblich erleichtern wird. Das heißt: schon nach wenigen Tagen wirst Du erste Provisionen verdienen. Somit kannst Du in sehr kurzer Zeit bereits deine Investition refinanziert haben.

Allerdings sollte dir eines bewusst sein: keiner schenkt dir etwas.

Mit anderen Worten: DU musst die Anleitungen selbst durchführen.

Jedoch ist es wirklich keine allzu hohe Herausforderung, denn die Anleitungen sind sehr einfach, verständlich erklärt und leicht nachvollziehbar.

FAZIT: Durch das Affiliate Kickstarter  System bleiben für Affiliate-Marketing-Einsteiger kaum Fragen offen. Deshalb kann ich dieses System auch unbedenklich empfehlen.

Klaus Dietlmeier

Affiliate-Marketing | Top oder Flop?

Geld verdienen im Internet – Ist das wirklich so einfach?

Geld verdienen im InternetGeld verdienen im Internet ?
Mit Affiliate-Marketing kann es durchaus gelingen. Doch ganz so leicht, wie es oftmals dargestellt wird, ist es in der Praxis eben doch nicht.

 

Das Wichtigste beim Affiliate-Marketing ist neben ein klein wenig technisches Know-how …

  • werthaltiger Content,
  • der persönliche Einsatz desjenigen, der so sein Geld verdienen möchte und
  • auch die Suchmaschinenoptimierung darf nicht unbeachtet bleiben.

Ein „passives“ Einkommen fließt irgendwann beinahe von allein – doch an diesen Punkt muss man erst einmal gelangen.

Geld verdienen im Internet – Auch Affiliate-Marketing musst Du ernsthaft betreiben.
Ich beschäftige mich selbst seit einiger Zeit mit dem Thema Affiliate Marketing und erziele Monat für Monat ein zusätzliches „Taschengeld“ damit. Ich kann mich jedoch noch genau an den Beginn meiner Aktivitäten erinnern, als es so schien, als würde es gar nicht vorangehen.
In den Suchmaschinen tauchte ich gar nicht auf, und auch die Provisionseinnahmen ließen noch Wünsche offen.

Damit Du nicht ebenfalls diesen harten Lernprozess durchmachen musst, möchte ich dir ein paar handfeste Tipps an die Hand geben.

SEO und Content – das A & O

Mit der Suchmaschinenoptimierung beginnt alles.
Wie soll sonst deine Webseite gefunden werden?
Heute funktioniert das nicht mehr ohne leicht lesbaren und werthaltigen Content. Die Zeiten, wo es genügte, einen Text mit Keywords „vollzustopfen“, gelten schon lange nicht mehr. Google, und auch andere Suchmaschinen, lassen sich durch solche Maßnahmen heute nicht mehr täuschen.

Der Content muss einen echten Mehrwert für den Besucher bieten, sonst klappt es nicht mit dem Geld verdienen im Internet.
Denke daran, der Mensch wird immer dann zum Kunden, wenn es darum geht, eines seiner Probleme zu lösen!

Der Content ist natürlich auch für die SEO Maßnahmen wichtig.
Keyword-Spamming muss absolut vermieden werden, denn das wird von Google abgestraft. Auch ein Linkkauf kann sich sehr schnell negativ auswirken – ein organisches Wachstum, für das man etwas Geduld braucht, ist das Beste.

Persönlichen Voraussetzungen

Welche persönlichen Voraussetzungen musst Du mitbringen, damit das Geld verdienen im Internet auch vom Erfolg gekrönt wird? Leider wird es häufig so dargestellt, als könne „jeder“ Affiliate Marketing betreiben. Das ist sicherlich auch so, jedoch nur in der Theorie.

In der Praxis brauchst Du allerdings …

  1. einen langen Atem,
  2. Geduld und
  3. Durchhaltevermögen,

… denn der Erfolg kommt nicht über Nacht! Doch wenn er kommt, dann kommt er richtig.

Bleibe immer am Ball,

  • pflege regelmäßig deine Seite,
  • überprüfe die Links auf Aktualität und
  • stelle regelmäßig neuen Content ein.

Wann immer Du deine Seite aktualisierst, wird das von Google registriert – wo viel Bewegung ist, da vermutet die Suchmaschine gute und gepflegte Inhalte.

Nutze die sozialen Medien

Vernetze dich auch mit anderen und mache deine Seite in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook, Xing, Twitter etc. bekannt. Das Beste ist, Du wählst von Anfang an Themen und Produkte, mit denen Du dich identifizieren kannst – dann fällt es dir leicht, dran zu bleiben, und das Geld verdienen im Internet mit Affiliate Marketing geht wie von selbst!

Fazit

Wenn Du rund um das Affiliate-Marketing Vor- und Nachteile vergleichst, wirst Du schnell feststellen, dass sich hier eine große Möglichkeit auftut, die Geld verdienen im Internet möglich macht. Wenn Du die Vor- und Nachteile miteinander verglichst, stehen die Vorteile ganz klar im Vordergrund.
Hauptvorteil ist die Tatsache, dass es sich beim Affiliate-Marketing um eine lohnenswerte Geschäfts-Gelegenheit handelt.

Ein richtig gutes Einsteiger-System ins Affiliate-Marketing findest Du hier: KLICK

 

Warum Du eine eigene E-Mail-Liste aufbauen musst!

Ist die eigene E-Mail-Liste
wirklich das non plus ultra?

e-mail-liste aufbauenEine der größten Herausforderungen um in Internet Geld zu verdienen, ist zweifellos das Auffinden von Interessenten, und aus diesen dann zahlende Kunden zu machen.

Zählt das auch zu deinen größten Herausforderungen?
Der wichtigste Schritt um dieses Problem zu lösen ist: Du musst deine eigene E-Mail-Liste aufbauen.

 

Es ist mehrfach nachgewiesen worden, dass man im Onlinegeschäft erst so richtig erfolgreich wird, wenn man eine eigene E-Mail-Liste hat, und mit professionellem E-Mail-Marketing agiert.

Du hast bestimmt schon den Spruch „In der Liste liegt das Geld“ gehört.
Das wirklich keine herbeigeredete Floskel, sondern erwiesene Tatsache. Deshalb solltest auch Du dir so schnell wie möglich deine eigene E-Mail-Liste aufbauen.
Denn mit einer eigenen E-Mail-Liste hast Du jederzeit die Möglichkeit deine Interessenten auf neue Produkte von dir hinzuweisen.

5 Gründe warum Du dir eine eigene E-Mail-Liste aufbauen musst.

Mit einer eigenen E-Mail-Liste kannst Du …

von massiver Hebelwirkung profitieren
Geld auf Knopfdruck verdienen
Orts-unabhängig Geld verdienen
Einkommenshöhe selbst bestimmen
Verkaufen auf Autopilot

Es gibt aber auch zwei wesentliche Voraussetzungen, die Du haben musst um mehr Umsatz zu machen:

Du brauchst eine hochwertige E-Mail-Liste und
eine qualitativ hochwertige E-Mail-Serie

Das hört sich jetzt sehr schwierig an, aber glaube mir, das ist nicht so.
Das Aufbauen einer E-Mail-Liste muss auch nicht zeitintensiv sein, selbst wenn Du in dem Online-Business neu bist.

Tatsache ist, dass ein paar Grundvoraussetzungen erfüllt sein müssen.

Du brauchst …

eine Leadpage
einen Lead-Magneten (wertvolles Geschenk)
einen Autoresponder
Produkte
Besucher auf deiner Leadpage

Je besser deine Leadpage, und dein Lead-Magnet (oder auch Freebie) ist, desto mehr Interessenten werden sich in deine E-Mail-Liste eintragen.
Damit du diese Interessenten nun in Kunden wandeln kannst, wirst Du einen Autoresponder benötigen.

Ein Autoresponder ist ein Instrument mit dem Du dein E-Mail-Marketing weitestgehend automatisieren kannst.

Der Lead-Magnet

Eines der wichtigsten Tools zum Aufbau einer E-Mail-Liste ist ein Geschenk, welches man dem Besucher der Leadpage anbieten kann, um an seine E-Mail-Adresse zu kommen. Dieses Geschenk nennt man auch Lead-Magnet, damit wollen wir unsere Leadpage-Besucher wie ein Magnet anziehen.

Dieser Lead-Magnet sollte natürlich qualitativ hochwertige Informationen für deine Besucher liefern. Es macht keinen Sinn, wenn Du in deinem Lead-Magneten z.B. das Thema „wie ernähre ich meine Katze artgerecht“ erörterst, und Du mit deiner Leadpage Interessenten, für z.B. „Abnehmen nach der Schwangerschaft“ suchst.

Klar, oder?

Es gibt eine Vielfalt an Lead-Magneten die man erstellen kann. z.B.:

  1. ein eBook
  2. ein Video
  3. ein kostenloses Webinar
  4. eine Checkliste
  5. eine E-Mail-Infoserie

Du solltest Dir aber unbedingt folgende Fragen stellen bevor Du einen Lead-Magneten erstellst:

  1. Welche Themen interessieren deine potentiellen Kunden am meisten?
  2. Welche Themen machen es dir einfach einen Lead-Magneten zu erstellen?
  3. In welcher Form möchtest Du die Informationen präsentieren?
Du musst die möglichen Probleme deiner Interessenten erkennen. Für diese Interessenten kannst Du dann eine Lösung anbieten. Mit z.B. deinem Lead-Magneten.

Die Zeiten, wo Menschen so einfach ihre E-Mail-Adresse „rausrücken“ sind vorbei. Vor einigen Jahren konnte man einfach sagen: „Hey, trag dich in meinen Newsletter für mehr Informationen ein“ und fertig. Das geht heute so nicht mehr, es sei denn Du bist bekannt wie ein bunter Hund in deinem Bereich.

Was macht einen guten Lead-Magneten aus?

1. Ein guter Lead-Magnet muss besonders sein und auffallen. Wenn Du den gleichen Lead-Magneten benutzt wie viele andere auch, dann wirst Du damit keinen Erfolg beim Listenaufbau haben.

2. Ein guter Lead-Magnet sollte ein Problem lösen. Deine Interessenten haben Probleme und sind, z.B. bei Google, auf der Suche nach einer Lösung dafür. Wenn Du mit deinem Lead-Magneten ihnen hilfst ihre Probleme zu lösen, wirst Du schon mal einen kleinen Vertrauensvorschuss erhalten, indem sie sich in deine E-Mail-Liste eintragen. Das wird sich später für weitere Verkäufe positiv auswirken.

3. Ein guter Lead-Magnet bietet sofort eine Teil-Lösung. So schaffst Du Vertrauen, was die Basis für spätere Verkäufe ist. Dein Lead-Magnet sollte sollte allerdings keine komplette Lösung bieten. Was willst Du denn dann noch verkaufen, wenn Du schon die komplette Lösung präsentiert hast?

Die Leadpage (Landinpage)

Eine gute Leadpage ist der Türöffner für spätere Produktverkäufe.

Worauf es bei einer Leadpage ankommt!
Eine Leadpage soll Besucher ermutigen sich in deine E-Mail-Liste einzutragen. Es ist sinnvoll mit einer Leadpage erst einmal „nur“ E-Mail-Adressen „einzusammeln“. Dafür hast Du ja deinen Lead-Magneten erstellt. Erst wenn Du die E-Mail-Adressen von deinem Besucher hast, kannst Du mit einer E-Mail-Serie den Verkaufsprozess fortführen.

Leadpages sind die idealen Türöffner um zu neuen, möglichen Kunden zu kommen.

Eine gute Leadpage …

ist attraktiv gestaltet
wirkt glaubwürdig
ist übersichtlich gestaltet
erklärt ein Problem
bietet eine Lösung an
erklärt, warum Du der richtige „Problemlöser“ bist
hat eine klare Handlungsaufforderung (Call-to-Action).

Aber Vorsicht:

Wenn Du schon beim Aufbau und der Gestaltung deiner Leadpage, die zur Konvertierung von Besuchern notwendigen Faktoren wie Aufwand, Kreativität und den notwendigen Erklärungswillen vermissen lässt, vergrault sie den Besucher womöglich viel schneller als dir lieb ist.

Gerade wenn man erst in diesem Thema einsteigt empfiehlt es sich das Erstellen der Leadpages von einem Experten vornehmen zu lassen. Für „Einsteiger“ empfiehlt es sich bereits fertig erprobte Leadpages zu verwenden, Wenn Du dir dann genügend Know-How angeeignet hast um selbst gute Leadpages zu erstellen, dann kannst Du auch mit dem Gestalten deiner Leadpages beginnen.

Ich selbst nutze und empfehle meinen Kunden immer auf das Marketing-Instrument GooLux24 zurück zu greifen. Mit GooLux24 bekommst Du nicht nur viele hundert fertige und erprobte Leadpages, sondern auch noch einen Autoresponder, den Du ja auch noch benötigen wirst.

Der große Vorteil von GooLux24 liegt nicht nur in den fertigen Leadpages, sondern es bietet alles, bis auf den Lead-Magneten, was man zum Aufbau einer eigenen E-Mail-Liste, und den späteren Verkaufsprozess benötigt.
Außerdem ist GooLux24 ein deutsches System mit deutschem Support und ist unvergleichlich günstig.

Hier ein paar Leadpages, die in GooLux24 integriert sind:

Gollux24 Leadpages

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die E-Mail-Serie (Sales-Funnel)

Mit der E-Mail-Serie startet der 2. wichtige Verkaufsprozess.
Analysen haben ergeben, dass es erforderlich ist mit einem neuen Interessenten ca. 7-12 mal in Kontakt zu treten, bevor er zum Kunden wird. Es sind also erst einmal ein paar Mails erforderlich, um das nötige Vertrauen zum Interessenten aufzubauen. Du kennst ja sicherlich die Aussage: „Dich kenne ich nicht, bei dir kaufe ich nicht“. Das ist wirklich so, es sei denn der Interessent erkennt sofort in deinem Angebot die optimale Lösung seines Problems.

Deshalb solltest Du nicht sofort mit dem Verkauf von Produkten beginnen, sondern erst noch mehr Mehrwert für den Interessenten liefern.

Das kannst Du zum Beispiel durch …

  1. passende informative Blog-Beiträge,
  2. ein Webinar in dem Du dich vorstellst, oder
  3. ein weiteres eBook (das vielleicht auch schon ein paar Euro kostet)

… erreichen.

Mit Sicherheit ist die E-Mail-Serie eine weitere Herausforderung.

Auch hier müssen einige Grundregeln dringend beachtet werden. Machst Du das nicht, ist der Interessent schneller wieder weg, als es gekommen ist. Im Bereich „E-Mail-Marketing“ wirst Du dich auch ständig weiterbilden müssen. Es ist einfach so, dass sich die Bedingungen im Online-Marketing zu schnell ändern. Du musst also immer auf einem aktuellen Stand bleiben.

Es empfiehlt sich deshalb bei den erfahrenen Online-Marketer Know-How zu „stehlen“. Damit meine ich jetzt nicht, dass Du die Mailtexte kopieren sollst. Nein sieh dir an WIE diese Marketer schreiben, und setzt das für dich um.

Zusammengefasst kann man sagen, dass bei einer E-Mail-Serie 2 Punkte  für den Erfolg entscheidend sind:

Eine neugierig machende, einzigartige Betreffzeile und
Eine werthaltige, Vertrauen schaffende E-Mail-Serie

Wo bekommst Du nun Besucher her?

Auch wenn die sogenannten „viralen Mailer“ nicht den besten Ruf haben, und oft auch als „Spam-Schleudern“ bezeichnet werden, ist es zum Start doch eine kostengünstige Möglichkeit um sofort Besucher auf der eigenen Leadpage zu erhalten.

Ich selbst habe meine E-Mail-Liste fast ausschließlich durch diese Viral-Mailer aufgebaut. Mit dieser Liste erziele damit fast alle meine Umsätze.
Du musst natürlich auch hier wieder ein paar Grundsätze beachten. Denn sonst wirst Du nicht den gewünschte Erfolg haben.

Was ich in meiner langjährigen Erfahrung immer wieder festgestellt habe, ist, dass die Traffic-Portale sehr oft falsch genutzt werden.

Übrigens, Du liest diesen Blog, weil Du durch eine Werbemaßnahme auf Viral-Mailer von mir darauf aufmerksam wurdest. Der beste Beweis dafür, dass diese Viral-Mailer funktionieren.

Was Du über virale Mailer wissen musst.

Virale Mailer sind Systeme, in denen mehrere hundert bis tausend Leute angemeldet sind. Diese Mitglieder haben mit ihrer Anmeldung zugestimmt Werbung von anderen Mitgliedern zu erhalten. Mit diesen Mailern schiebt man sich also gegenseitig seine Werbebotschaften zu.

Ich habe mir in einer Testphase viele Mails angesehen, und habe festgestellt, dass viele Mitglieder ihre Produkte, Dienstleistungen, Affiliate-Links, Firmenwebseiten etc. bewerben. Da habe ich mich gefragt, ob das wirklich Sinn macht. An manchen Tagen habe ich immer wieder standardisierte Mails und die gleichen Webseiten gesehen. Ich glaube, dass es so in der Regel nicht funktionieren kann. Denn wer liest schon gerne etliche Mails, die den gleichen Text beinhalten.

Aus diesen Mails konnte ich gut erkennen, dass sich bei diesen Mailern fast ausschließlich Affiliate- und Network-Marketer tummeln. Damit kann man also schon mal in etwa die Zielgruppe festgelegen, die bei diesen Mailern erreicht wird. Du musst jetzt nur etwas anbieten, was diese Zielgruppe benötigt. Dann klappt es auch mit den Eintragungen in deine eigene E-Mail-Liste.

Es gibt im Wesentlichen 2 Arten von Mailer:

Punkte-Mailer

Bei dieser Art erhält man durch das Lesen der Werbebotschaften anderer Mitglieder Punkte, die man ebenfalls wieder für die eigene Werbung verwenden kann. Diese Dienste kann man in der Regel kostenlos nutzen.

Solo-Mailer

Bei dieser Art kann man Mails versenden, ohne dass man Punkte sammeln muss, indem man die Werbebotschaften anderer Mitglieder liest. Diese Dienste sind fast ausschließlich nur durch Account-Upgrades nutzbar. Kosten also ein paar Euro. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass diese Mailer effektiver sind.

Viel Erfolg beim Aufbau deiner eigenen E-Mail-Liste.
Klaus Dietlmeier

➽ Zu wenig Kunden? FB AD Express schafft Abhilfe!

Dir fehlen Besucher auf deiner Website?
Deine Webseite generiert keinen Umsatz?

Dann geht es dir wie ca. 95% aller Webseiten-Betreiber, aber warum ist das so?

Kundengewinnung mit FB AD ExpressViele Webseiten-Betreiber scheuen sich einfach die gigantischen und vielfältigen Möglichkeiten des Internets zu nutzen.

Noch viel weniger Webseiten-Betreiber haben die Herausforderung die sozialen Netzwerke zu nutzen, um noch mehr Interessenten zu gewinnen, nicht angenommen.

 

Der Grund dafür?

Sie wissen einfach nicht wie und wo sie es richtig machen.
Doch das hat jetzt mit FB AD Express ein Ende.
Okay, das hast Du jetzt vermutlich schon oft gehört, und viel Geld in vermeintlich Top Kurse investiert…

… und das ERGEBNIS?

Am Ende hast Du dann doch noch nicht verstanden wie es eigentlich richtig gemacht wird. Weil die Kurse entweder zu oberflächlich waren, oder sie waren so mit Fachwissen „vollgestopft“. Was zur Folge hat, dass man schon nach kurzer Zeit kapituliert.

Stimmt doch, oder?

Auch wenn Du bereits offen bist für die sozialen Netzwerke, kann es doch ein sehr komplizierter Weg sein, um hier effektive Neukundengewinnung zu praktizieren.

Schnell stößt Du bei der Facebook Werbung an scheinbar unüberwindbare Grenzen.

Oder kennst Du dich mit…

  • dem Facebook-Pixel,
  • der Custom-Audience und
  • dem Retargeting

… so gut aus, dass Du bei der Facebook Werbung kein Geld mehr verbrennst?

Kennst Du dich mit diesen Begriffen und deren richtigen Einsatz gut aus?
Oder sind das für dich auch noch „böhmische Dörfer“?

„Das ist mir ein böhmisches Dorf“, oder auch: „Das sind böhmische Dörfer für mich“, ist eine ältere, immer noch gebräuchliche deutsche Redensart für: „Das ist mir ganz und gar unbekannt“, oder: „Das verstehe ich nicht.“

Ziel ist es neue Interessenten und Kunden kostengünstig zu finden.

Ich gehe mal davon aus, dass dir bekannt ist, dass unter fast 2 Milliarden Facebook-Nutzer immer potenziellen Kunden zu finden sind. Die meisten Webseiten-Betreiber wissen aber nicht, wie sie dieses gigantische Potenzial „anzapfen“ können.

Wie funktioniert Facebook Werbung denn nun?

Diese Frage lässt sich nicht so einfach mit ein paar Sätzen beantworten. Aber dafür gibt es jetzt die perfekte Lösung…
… und die heißt: FB AD Express.

Mit FB AD Express wird es auch dem Laien klar, was bei der Facebook Werbung beachtet werden muss. Alle wichtigen Schritte werden sehr verständlich in kurzen Video-Sequenzen an praktischen Beispielen erklärt.

Aber was ist eigentlich FB AD Express?
FB AD Express ist ein Online-Video-Kurs.
In diesem Online-Kurs wir dir in kleinen Sequenzen, praxisnah aufzeigt, wie die moderne Kundengewinnung über Facebook effektiv und erfolgreich funktioniert.

Du wirst Schritt für Schritt durch alle wichtigen Stationen geführt.

Es wird dir nicht erzählt wie es theoretisch aussehen müsste.
Du kannst  Torsten Jaeger dabei über die Schulter zusehen.
Er führt es dir PRAKTISCH vor.
Ohne viel Schnick-Schnack  wird dir vorgeführt, was wirklich wichtig ist. Außerdem wirst Du immer wieder darauf hingewiesen, worauf besonders Du besonders zu achten hast.

Du kannst parallel gleich alle Schritte 1:1 nachmachen.

Am Ende der Video-Serie wirst Du bereits die erste effektive Facebook-Anzeige von dir online gestellt haben.

FB AD Express zeigt dir, wie Du mit…

  • zeitgemäßer Werbung,
  • Kommunikation und
  • Traffic-Generierung

… Botschaften exakt bei deinen  potenziellen Kunden platzieren kannst.

Dieser Video-Kurs ist absolut neu.

Er ist wirklich einzigartig und für jedermann verständlich.
… so dass auch Du mit Sicherheit damit zurecht kommst.

Umfassende Informationen zu FB AD Express gibt es hier:

>> Hier klicken für mehr Informationen. 

Nutze deine Chance FB AD Express jetzt noch zum sensationellen Einführungspreis zu erhalten.

 

Die neue Art der Kundengewinnung

Kundengewinnung in kleinen Schritten

Instantpush der Schlüssel zur KundengewinnungBeim Thema Kundengewinnung erweist sich das Internet als besonders hilfreich. Kein anderer Ort der Welt erreicht die Menschen so schnell, wie das Web.

Deine Webseite, oder dein Blog, ist daher der Schlüssel zur erfolgreichen Kundengewinnung. Der Schlüssel …

  1. um gefunden und entdeckt zu werden,
  2. um Kunden zu gewinnen und
  3. Kunden an das Unternehmen zu binden.

 

Doch in der Flut von Informationen und Präsentationen im Web geht deine Webpräsenz schnell unter. Daher muss sich deine Webseite oder dein Blog von der Masse abheben um diesen „Untergang“ effektiv zu verhindern.

 

Ist deine Webpräsenz einmal gefunden worden, entscheiden die ersten Sekunden über den Verbleib des Besuchers.

Der erste Eindruck ist also entscheidend.

Um deinen Webseitenbesucher „einzufangen“, und ihn zum möglichen Kunden zu machen, muss Du jetzt schnell handeln. Dem Webseitenbesucher muss es möglichst mit nur einem Klick ermöglicht werden weitere Informationen von dir zu erhalten.
Dies ist durch eine neue Technologie jetzt machbar.

Wie das geht, denn Du überwachst ja nicht ständig deine Webpräsenz?
Mit PopUps, die beim Besuch der Webseite angezeigt werden.
Das kann die Lösung für deine Webseite oder deinem Blog sein!

Warum PopUps (Push-Nachrichten)?

Weil der Effekt, den gezielt eingesetzten PopUps erreichen, groß ist.

  • Du ermöglichst es deinem Besucher mit nur einem Klick sich für deine Informationen zu „registrieren“.
  • Mit den richtigen Informationen zum „richtigen“ Zeitpunkt hast du jetzt die Möglichkeit geschaffen, deine Kundengewinnung gezielt voranzutreiben.
  • Mit Push-Nachrichten kannst Du jetzt kurze Informationen fokussiert und direkt an den Webseitenbesucher herantragen. So können sie gezielt für die Kundengewinnung eingesetzt werden.
  • Durch die vielen kleinen „Häppchen-Informationen“ werden die Webseitenbesucher immer wieder auf deine Angebote aufmerksam gemacht. Bis sie dann genügend Vertrauen in dich aufgebaut haben, und deine Angebote kaufen.

Das hört sich jetzt kompliziert an, oder?
Tatsächlich ist es aber ganz einfach!

Denn mit InstantPush©, eine cloudbasierte Software, wird dieser Vorgang zum Kinderspiel. Es sind tatsächlich nur ein paar kleine Schritte erforderlich. Mit InstandPush© kannst Du kinderleicht „Häppchen-Informationen“ versenden.

Nur 3 Schritte sind erforderlich!

Kleine Schritte zur KundengewinnungInstantPush© versendet deine Push-Nachrichten automatisch!
  1. Ein Internet-Surfer besucht deine Webseite, und benutzt dafür die Browser Chrome, Safari, Firefox oder ein Android Smartphone.
  2. InstantPush© bittet mit einem smarten, personalisierten Popup deinem Besucher  um die  Erlaubnis in Kontakt zu bleiben.
  3. Wenn der Besucher „JA“ sagt, erhält er ab diesem Zeitpunkt deine vorgefertigten Push-Nachrichten.

Was zeichnet InstantPush© aus?

  1. Individuelles Push PopUp
  2. Erstelle Deine individuellen Push-Nachrichten …
  3. Mit deiner Lieblingsfarbe,
  4. mit einer Schriftart und -Schriftgröße deiner Wahl und
  5. lade auf Wunsch dein eigenes Profilbild hoch, oder verwende eines der vielen vorgegeben Icons.
Kinderleichte Benutzerführung

Das InstantPush© Menü ist benutzerfreundlich angeordnet und leicht zu bedienen.

Zeitgenaue Push Steuerung

Mit InstantPush© kannst Du deine Push-Nachrichten zu einem Zeitpunkt deiner Wahl automatisch versenden lassen. InstantPush© arbeitet für dich im Hintergrund, 24/7/30/365.

Push-Nachrichten funktionieren sehr gut zur Kundengewinnung und bringen dich und deine Angebote immer wieder in Erinnerung.

Diese Technologie ist noch sehr jung und deshalb erzeugen sie bei deinen Webseitenbesuchern den erforderlichen AHA-Effekt, um anders zu sein als alle anderen. Somit hebst Du dich also ein Stück von der Masse ab.

Du kannst davon ausgehen, dass dieses ein Mega-Trend wird. Diesen Trend solltest Du dir jetzt, wo er noch ganz frisch ist, zunutze machen.

Sieh dir hier weitere Informationen zu InstantPush© an. Wer weiß, vielleicht hast Du sogar noch die Chance dieses einzigartige Tool zum absolut günstigen Einführungspreis zu erhalten.

> KLICKE JETZT GLEICH HIER, und sieh dir das Video zu  InstantPush© an <<

Trosten Jaeger erzählt in knapp 14 Minuten  wie InstantPush© nachhaltig „Traffic-Probleme“ für jedes Online-Business lösen kann.

Sieh gleich nach, ob Du noch die Chance hast dieses einzigartige Tool
14 Tage lang für nur 1€ zu testen. (klick)

InstantPush©, ein neues innovatives Tool, das dich bei deinen Bemühungen um mehr zielgruppenorientierten Traffic massiv unterstützen wird. Auf diese einzigartige Technologie solltest Du keinesfalls verzichten.

Hier kannst Du dich zu einem informativen Webinar über InstantPush© anmelden: Hier klicken!

Viel Erfolg mit Push-Nachrichten wünscht dir
Klaus Dietlmeier

 

InstantPush©, das Ende vom Email-Marketing?

InstantPush vs. Email-Marketing

Okay, jetzt fragst Du dich vermutlich wie ich auf solch eine provokante Überschrift komme.

Richtig?

Ich möchte Dir erklären warum es zu dieser Überschrift kam:

Vor ein paar TagePushnachrichten mit InstantPushn habe ich eine neue Art des Online-Marketings kennengelernt. Und zwar Push-Nachrichten mit der Software Instantpush.
Mein erster Gedanke war da wirklich: „ist es das Ende vom Email-Marketing?“.

 

Dennoch kann ich dich beruhigen. Noch ist Email-Marketing eines der mächtigsten Instrumente im Marketing. Deswegen solltest Du diese beiden Marketing-Methoden kombiniert nutzen.

Aber was genau sind Push-Nachrichten?

Hier ein ganz kurze Erklärung:

Wenn Du auf Seiten wie Facebook, Youtube oder Google surfst, sind Dir bestimmt schon die kleinen Popups aufgefallen. Sie fragen dich, ob die Webseite, die Du gerade besucht hast, dir Nachrichten senden darf. Genau diese Nachrichten-Technologie hat mich zum Titel „Ist das Ende vom Email-Marketing eingeleitet?“ verleiten lassen. Denn wenn man genauer darüber nachdenkt, kommt man schnell zu dem Entschluss, das es sich hier um eine geniale Marketing-Methode handelt. Der Grund dafür ist, dass diese Technologie noch nicht so „ausgelutscht“ ist wie Email-Marketing.

Die neue Traffic-Technologie nennt man: “Push-Nachrichten”!

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass diese neue Traffic-Technologie das Email-Marketing nicht ablösen wird, eher wird eine enge Zusammenarbeit dieser beiden Marketing-Methoden stattfinden.

Der Ablauf von Push-Nachrichten ist wie folgt:

  • Wenn Du eine Webseite besuchst, die für Push-Nachrichten eingerichtet ist, dann bekommst Du ein kleines PopUp angezeigt, welches dich darum bittet Dir Nachrichten zusenden zu dürfen.
  • Wenn Du in diesem PopUp die Nachrichtenzustellung genehmigst, und nur dann, wirst Du von dieser Webseite, egal wo Du dich gerade beim „surfen“ befindest, Push-Nachrichten erhalten. Das können Nachrichten jeder Art sein. Diese Nachrichten sind sehr kurz gefasst, aber dennoch prägnant.

Und der Hammer ist:
Du kannst InstantPush© auch verwenden.

Du kannst mit den Push-Nachrichten schließlich auch noch die Email-Adressen deiner Webseitenbesucher abfragen.

Ist das nicht genial?

Das Tool, welches das alles kann heißt:  “InstantPush©”, und es ist seit dem 06. Juni 2017 erstmalig auf dem deutschen Markt gekommen.

Hier bekommst Du mehr Infos zu Instantpush©  >> (klick)

Highlights von InstandPush©:

  1. Mit InstantPush© kannst Du eigene Push-Nachrichten für deine Webseiten-Besucher einrichten, und sie auf den Tag genau automatisiert versenden lassen.
  2. In deinen Push-Nachrichten kannst Du z.B. auf deinen neuesten Blog-Artikel oder auf dein neuestes Video auf deinem Youtubekanal aufmerksam machen oder Rabattaktionen bewerben usw.
  3. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du ein eigenes Produkt oder deine eigene Webseite empfiehlst oder auf Affiliateprodukte aufmerksam machst. Den Link in der Push-Nachricht legst Du fest.

InstatPush

7 klare Vorteile von InstantPush©:

  1. Mehr Traffic
  2. Erhöhte Kundenbindung
  3. Mehr Engagement, Likes und Kommentare auf deinen Webseiten
  4. Erhöhtes Branding
  5. Direkte Verbindung zu den gängigsten Autorespondern wie, KlickTipp, Getresponse, Goolux24, Active Campaign und viele mehr.
  6. Komplette Automatisation deiner Push-Nachrichten
  7. Einsetzbar für eigene Produkte oder Affiliateprodukte

Hier kannst Du Dir InstantPush ansehen  >> (klick)

Die kleinen Popups sind eine coole Sache, weil es eine unblockbare Technologie ist. Diese Funktion ist nämlich bereits in den 3 populärsten Browsern Chrome, Firefox und Safari integriert.

So kann z.B. die Push-Nachricht zur Erlaubnis-Abfrage aussehen:

Instandpush PopUp

Und bevor Du es aussprichst, diese 3 Browser werden von 93% der Benutzer verwendet.

Hier geht es zu InstantPush  >> (klick) 

5 Gründe die für Instantpush© sprechen:

  1. Du kannst InstantPush© auf jeder Webseite einsetzen. Auf deinem Blog, deiner Fanpage, fremden Seiten usw.
  2. InstantPush© ist 100% Marketerfreundlich. Du kannst es vollständig personalisieren vom Logo, über die Farben des Popups bis hin zu den Buttons und vieles mehr.
  3. Integration in WordPress mit dem Instantpush© Plugin
  4. Mit dem eingebauten Newsletter-Connect kannst Du zum Beispiel deine Email-Liste aufbauen.
  5. Die gängigsten Autoresponder wie Klick Tipp, Getresponse, ActiveCampaign, Aweber und Goolux24 sind bereits vorinstalliert.
  6. Du kannst auch mit dem Custom Html Code jeden anderen Autoresponders verwenden.
  7. InstantPush© ist eine deutsche Software

Die kinderleichte Bedienung erlaubt Dir die Einrichtung in gerade mal 5 Minuten. Zudem ist es buchstäblich der perfekte Weg, um 100% deiner Besucher zu erfassen.

Schau Dir an wie es funktioniert. Hier klicken!

Zusammenfassung

Wer profitiert von InstantPush©?

Im Grunde genommen alle Menschen, Unternehmer, Dienstleister die eine Webseite oder einen Shop besitzen, und mehr …

  1. Traffic,
  2. Leads und
  3. Kunden

… generieren wollen.

Die VORTEILE von InstantPush©:

  • InstantPush© ist so einfach zu bedienen, dass der Nutzer keinerlei technische Vorkenntnisse benötigt.
  • Alle Schritte werden in den Trainingsvideos ausführlich gezeigt.
  • Mit InstantPush© erreicht man mehr Besucher, die ansonsten die Webseite ohne Aktivität wieder verlassen würden.
  • InstantPush© macht aus einmaligen Besuchern, wiederkehrende Besucher.
  • Weiterhin erreichst Du den Push Abonnenten überall, egal wo er sich gerade im Internet befindet.
  • InstantPush© stärkt das eigene Branding.
  • InstantPush© bringt zusätzlichen Traffic auf den Webseiten.
  • Push Nachrichten haben 30% höhere Klickraten als bei Email-Marketing.
  • Sehr geringe Hemmschwelle Push Nachrichten zu abonnieren, weil keine persönlichen Daten abgefragt werden.
  • Kein Spam möglich, weil Du selbst die Kontrolle darüber hast, ob man Benachrichtigungen erhalten will oder nicht.
  • Unblockbare Technologie, weil browserbasierend.
  • Individuelles Design des PopUps – Es unterscheidet sich von herkömmlichen und hässlichen Standardpopups. z.B. Farben im Firmendesign, Einbau des Firmenlogos.
  • Funktioniert mit den gängigsten Browsern wie Firefox, Chrome und Safari.

Erzeuge eine Hebelwirkung mit der Kraft deines Webbrowsers und einer unblockbaren Technologie, welche Du seit dem 06. Juni 2017 verwenden kannst!

Hier kannst Du dich zu einem informativen Webinar über InstantPush© anmelden: Hier klicken!

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dieser innovativen Marketing-Technologie.

Teile mir gerne deine Meinung zu diesem Artikel in einem Kommentar mit. Ich freue mich darauf.

Klaus Dietlmeier